OGPI INFO

Schließt Nordrhein-Westfalens letzte Pelzfarm – Aufruf zur Demo am 10.Juni


AufkleberWenn im Laufe des Jahres wie angekündigt drei der letzten Pelzfarmen Deutschlands schließen, verbleiben noch zwei “Farmen” in Rochlitz/Sachsen und in Rahden/Westfalen auf denen Tiere für die Pelzindustrie gefangen gehalten und getötet werden.

.

Gegen die Pelzfarm Rahden-Varl in Nordrhein-Westfalen formiert sich nun Widerstand. Die Initiative „Runder Tisch – Tierschutz/Tierrecht im Altkreis Lübbecke“, die sich lokal gegen Tierzirkusse und den Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück engagiert, ruft am 10. Juni zu einer Großdemonstration gegen die von Nikita Bosch betriebene Pelzfarm auf. Vom Bahnhof Rahden soll ab 11 Uhr ein Demozug bis zur Anlage in der Westheide 5 führen, wo auch die etwa 5.000 Nerze unter elenden Bedingungen gehalten werden. Eine ebenfalls vom Runden Tisch gestartete Petition hat bereits mehr als 12.000 Unterstützer_innen.

.

Der Betreiber hatte bereits vor Jahren gegen die Umsetzung neuer Haltungsbedingungen, die die Zucht von Nerzen unrentabel machen würden, geklagt. Die Gerichte in Nordrhein-Westfalen hatten eine Entscheidung immer wieder aufgeschoben, u.a. weil sie ein Verfahren des Bundesverwaltungsgerichtes im Fall der letzten Nerzfarm Schleswig-Holsteins abwarten wollten. Nachdem die Betreiber der Nerzfarm in Schlesen bei Kiel ihren Betrieb Anfang des Jahres aufgaben (OGPI-Bericht) und die Klage hinfällig wurde, ist nun wieder das Oberverwaltungsgericht in Nordrhein-Westfalen am Zug. Erfahrungsgemäß bewegen sich Gerichte vor allem dann, wenn über Demonstrationen wie am 10.Juni eine größere Öffentlichkeit geschaffen wird.

.

Die Offensive gegen die Pelzindustrie ruft daher zur Unterstützung der Demonstration auf. Zeigen wir den letzten Pelzfarmern, dass wir nicht ruhen werden bis ihre Anlagen geschlossen sind. Unterstützen wir die Proteste von Anwohner_innen und politischen Initiativen vor Ort, damit kein Tier mehr für die Pelzindustrie gefangen gehalten und getötet werden muss.

 

Weitere Infos: